Mitarbeiterstimmen

Jozsef Kormos - Mitarbeiter Band 1

Im Interview mit Jozsef Kormos, Mitarbeiter in der Produktion seit Oktober 2006.

 

Lieber Jozsef, Du bist schon seit 2006 ein wichtiger Teil unseres CAPRON-Teams. Welche Aufgaben verantwortest Du?

Ich arbeite als Elektriker am Band 1 und bin verantwortlich für die Verlegung der Kabel im Bereich der Bodenplatte, der Sitzgruppe, der Küche, der Nasszelle und an der elektrischen Trittstufe.

 

Als gebürtiger Ungar sprichst Du einige Sprachen, ist das richtig?

Ich spreche fließend Deutsch sowie Englisch und Spanisch gut. Nebenbei habe ich mir noch ein paar Grundkenntnisse in Italienisch und Russisch angeeignet. Derzeit besuche ich in der Volkshochschule noch einen Tschechisch-Kurs und natürlich versuche ich mithilfe von Freunden und Kollegen meine Sprachkenntnisse zu erweitern.

 

Was bereitet Dir bei der Arbeit in der Reisemobil-Fabrik besonders viel Freude?

Besondere Freude bereitet mir das gute Arbeitsklima und die Teamarbeit sowie nette Kollegen und Führungskräfte.

 

Welches besondere Ereignis ist Dir während der Zeit bei CAPRON besonders in Erinnerung geblieben?

Da ich ja schon seit Anfang an Bord bin, habe auch ich meinen Teil zur Produktion des ersten Wohnmobils im Jahr 2006 beigetragen. Dieses Ereignis und die anschließende Feier sind mir sehr im Gedächtnis geblieben.

Außerdem schätze ich sehr unsere Sommer-, Familien- und Weihnachtsfeste sowie unsere Teamausflüge.

 

Hast Du auch privat schon einmal Urlaub mit einem unserer Reisemobile gemacht?

Ja, ich war in Frankreich, Kroatien und Ungarn mit dem Wohnmobil unterwegs. Es war einfach super! Ich freue mich schon sehr, in diesem Sommer wieder mit einem unserer Firmenfahrzeuge Urlaub machen zu können.

zurück
Reisemobil-Fabrik CAPRON wächst weiter

Caravaning und individuelles Reisen hat sich in den vergangenen Jahren zum Megatrend entwickelt. Die Corona-bedingten Einschränkungen bei anderen...