Berufsausbildung bei CAPRON

Für einen perfekten Start ins Berufsleben bietet die Reisemobil-Fabrik CAPRON jungen Berufseinsteigern die Möglichkeit, sich für einen Ausbildungsplatz in einem zukunftssicheren Handwerksberuf zu entscheiden. Die Ausbildung bei CAPRON erfolgt dabei unter modernsten Bedingungen in unserem neuen Ausbildungszentrum und beginnt jeweils Anfang September. Für Studenten besteht die Möglichkeit, den praktischen Teil ihres dualen BA-Studiums in unserem Unternehmen zu absolvieren. Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss wird bei entsprechender Eignung eine Übernahme angestrebt. Aktuelle Informationen zu freien Ausbildungs- und Studienplätzen finden Sie in unserem Stellenmarkt. Wenn Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Beruf erlernen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - per Post oder direkt per Email an personal@capron.eu.

Ausbildungsberufe:

  • Maschinen- und Anlagenbediener(in)
    Ausbildungsdauer: zwei Jahre
  • Holzmechaniker(in)
    Fachrichtung Möbel- & Innenausbau)
    Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Tischler(in)
    Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Mechatroniker(in)
    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Fachkraft für Lagerlogistik
    Ausbildungsdauer: drei Jahre
  • Technische(r) Produktdesigner(in)
    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Industriekauffrau/-mann
    Ausbildungsdauer: drei Jahre

BA-Studiengänge:

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Holztechnik

Werkstudenten:

Für Studierende ab dem 3. Semester bieten wir aufgabenbezogen die Möglichkeit einer Werkstudententätigkeit.

CAPRON-Vorteile:

Ausbildungsangebote

Unsere Auszubildenden lernen unter modernen Voraussetzungen. Die Übernahme nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildungszeit ist unser gemeinsames Ziel.

Mittagessen-Zuschuss

Während der praktischen Ausbildung gibt es für alle Auszubildenden einen täglichen Zuschuss von 5 € zum Mittagessen im CAPRON-Bistro.

Urlaubsgeld

Zum Sommerurlaub erhalten CAPRON-Auszubildende Urlaubsgeld in Anlehnung an ihre Ausbildungsvergütung.

Wohnheim / Wohnkosten-Zuschuss

Im ersten Ausbildungsjahr steht eine begrenzte Anzahl an kostenfreien Unterkünften im Werk zur Verfügung. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr erhalten die Auszubildenden einen Wohnkosten-Zuschuss von 150 € / Monat.

Werksbus

Den Weg zur Arbeit können CAPRON-Auszubildende im Werksbus zurücklegen. Der Fahrplan orientiert sich an den Schichtzeiten. Wer die kostenfreie Buslinie aufgrund des Wohnortes nicht nutzen kann, findet Gratis-Parkplätze auf dem Firmengelände.

Aktuell freie Ausbildungsstellen:

Werksbesichtigung

Sie möchten die Entstehung unserer Reisefahrzeuge direkt vor Ort einmal selbst miterleben?